Stadtportal Saarbrücken

Saarbrücken

Die Universitäts- und einzige saarländische Großstadt Saarbrücken, ist die Landeshauptstadt des Saarlandes und entstand 1909 aus dem Zusammenschluss der drei Städte Saabrücken, St. Johann und Malstatt-Burbach. Die Stadt ist politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Saarlandes und Sitz des Regionalverbandes Saarbrücken, eines Kommunalverbandes besonderer Art.

Erstmals in einer Schenkungsurkunde Kaiser Ottos III. erwähnt wird Saarbrücken im Jahre 999.

Die Stadt wird 1945, wie das gesamte Saarland, unter französische Militärregierung gestellt. 1957 wird das Land zehntes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Nachdem er 2002 bereits von seinem Amt suspendiert worden war, tritt der auch in zweiter Instanz wegen Untreue verurteilte Saarbrücker Oberbürgermeister Hajo Hoffmann am 1. April 2004 zurück.

An der Spitze der Verwaltung steht seit Oktober 2004 Charlotte Britz als Oberbürgermeisterin. Der Stadtverband wurde am 1. Januar 2008 in den Regionalverband Saarbrücken umgewandelt. Im Juni 2009 wurde Peter Gillo bei einer Urwahl zum zweiten Wahlgang zum Regionalverbandsdirektor gewählt. Er trat sein Amt im August 2009 an.

1909 wurde Saarbrücken, durch die Überschreitung der Grenze von 100.000 Einwohnern, zur Großstadt. Bis 1974 verdoppelte sich diese Zahl durch die Eingemeindung mehrerer umliegender Städte und Gemeinden. Zu dem Zeitpunkt kam die Stadt auf ihren historischen Höchststand von 209.104 Einwohnern.

Saarbrücken den, 27.08.2016

Wetter:

Werbefläche:

Hallo Bayern GmbH Hochzeitsbonbons

Durchsuchen Sie
unsere Datenbank

(Mindestens 3 Zeichen)

Stadtportal Saarbrücken - Ihr Branchenführer und Online-Branchenbuch
© 2000 - 2011 Deutsches-Stadtportal.de